| | von Ralph-Bernhard Pfister

Myspace gibt Konkurrenz gegen Facebook auf

Myspace geht den nächsten Schritt, sich als Entertainment-Spezialist statt als Konkurrent zu Facebook & Co. aufzustellen. Das neue Feature "Mashup with Facebook" erweitert stattdessen Myspaces Öffnung für Facebook. Darüber können Facebook-Mitglieder sich über ihren Account bei Myspace einloggen. Aus ihren Profildaten wird dann ein Myspace-Profil erstellt, dass die ihnen angebotenen Unterhaltungs-Streams auf diese Daten abstimmt.

Myspace gibt damit die Konkurrenz gegen Facebook endgültig auf und besinnt sich auf seine Kernkompetenzen. Gleichzeitig könnte der simple Login-Vorgang beim Gewinnen neuer Nutzer helfen.

Myspace gibt Konkurrenz gegen Facebook auf

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht